IT: Navigation mit Access Keys

Main Content

Main Content

Incentives

Als Fellow hast du die einzigartige Möglichkeit, verschiedenen Forschungsgruppen kennenzulernen, bevor du dich entscheidest, in welchem Labor du promovieren möchtest. Auch profitierst du von weiteren Zusatzangeboten, die deine Wissenschaft und deine Karriere unterstützen. 

Einzigartige freie Lab-Wahl
Dein Stipendium ist weder an eine Forschungsgruppe noch an ein Projekt gebunden. Du kannst ein bis zwei, in einigen Fällen bis zu drei Mal, eine jeweils zwei-monatige Rotationen in einer Forschungsgruppen machen, bevor du dich entscheidest, in welcher Forschungsgruppe du schliesslich dein Promotionsstudium machen möchtest (vorbehaltlich der Zustimmung des jeweiligen Gruppenleiters). Deine Doktorarbeit unterliegt den allgemeinen Regeln und Richtlinien der Universität Basel und du bist Teil des International PhD Program des Biozentrums. Das Stipendium deckt dein Gehalt während drei bis vier Jahren (inklusive Rotationen). 

Boni
Als Fellow kommst du in den Genuss von weiteren Angeboten, die deine wissenschaftliche und persönliche Entwicklung unterstützen. Derzeit sind dies (jährliche Anpassungen möglich):

  • Jährliche finanzielle Unterstützung für die Teilnahme an Sitzungen oder den Kauf von Büchern oder eines Computers 
  • jährliche Studienreise in eine Stadt, mit der die Werner Siemens Stiftung verbunden ist
  • wissenschaftliche Tagungen und Networking-Möglichkeiten mit den anderen Fellowships und Alumni des Programms
  • persönliches Zertifikat bezüglich Aufnahme in das «Indpendent-Fellowships»-Programm
  • Unterstützung beim Verfassen des persönlichen Lebenslaufs und bei Bewerbungen für Postdoc-Stellen durch ein Fakultätsmitglied aus dem Fellowships-Komitee
  • finanzielle Unterstützung für Reisen für Postdoc-Stellen-Interviews am Ende der Dissertation