IT: Navigation mit Access Keys

Main Content

Main Content

Biologiestudium in Basel

Biologie ist die Schlüsselwissenschaft des 21. Jahrhunderts. Mit drei verschiedenen «Bachelor of Science in Biology» und sechs daran anschliessenden Masterprogrammen bietet dir die Universität Basel ein breites Spektrum an Studienmöglichkeiten. Am Biozentrum kannst du dich auf dem Gebiet der Molekularbiologie spezialisieren und den molekularen Geheimnissen des Lebens auf den Grund gehen. 

Das Biologiestudium ist breit gefächert und eröffnet dir ein grosses Spektrum an Berufsperspektiven, insbesondere in Forschung, Lehre, Kommunikation und Beratung, und dies in Unternehmen der Medizin und Biotechnologie, der Pharma- und Lebensmittelindustrie, an Universitäten oder in staatlichen Organisationen.

Bachelorstudiengänge
Der Bachelorstudiengang Biologie dauert drei Jahre. Er wird gemeinsam vom Biozentrum, dem Departement Umweltwissenschaften und dem Schweizerischen Tropen- und Public Health-Institut angeboten. Nach dem einjährigen Grundstudium kannst du eine von drei Vertiefungsrichtungen einschlagen: Molekularbiologie, Tier- und Pflanzenwissenschaften sowie Integrative Biologie, eine Kombination der ersten beiden. 

Das Biozentrum ist auf die Molekularbiologie spezialisiert. Hier kannst du einen «Bachelor of Science in Biology» mit einem «Major in Molecular Biology» sowie einen «Bachelor of Science in Computational Sciences» mit einem «Major in Computational Biology» erlangen.

Das Besondere am Studium am Biozentrum ist, dass du bereits früh im Studium selbst aktiv forschen kannst, dass wir unter einem Dach alle wichtigen Forschungsgebiete der Molekularbiologie vereinen, dass wir unsere Studierenden eng und praxisorientiert betreuen und dass wir dir ein internationales Umfeld mit Forschenden aus 40 Nationen bieten. Wir sind ein weltweit führendes Institut für molekulare und biomedizinische Grundlagenforschung und Lehre.

Neben einer Matur erwarten wir von dir: Neugierde, Freude am Lösen von Problemen, Kreativität, Durchhaltevermögen und natürlich ein Flair für die Naturwissenschaften. 

Masterstudiengänge
Im Anschluss an das Bachelorstudium stehen insgesamt sechs mögliche Masterprogramme zur Wahl: Biologie der Tiere, Epidemiologie, Infektionsbiologie, Molekularbiologie, Ökologie und Pflanzenwissenschaften. Am Biozentrum bieten wir den «Master of Science in Molecular Biology» an. In der Regel dauert dieser drei Semester, wovon du viel Zeit im Labor verbringen und eigenständig an deinem Masterprojekt forschen wirst. Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium sind ein «Bachelor of Science in Biology» mit Vertiefungsrichtung «Molecular Biology», in gewissen Fällen auch in «Integrative Biology», oder ein «Bachelor of Science in Computational Sciences» mit Vertiefungsrichtung «Computational Biology». 

Die Bachelor- und Master-Abschlüsse werden in der Regel europaweit anerkannt. 

Diplomstudiengang Biotechnologie
Die Universität Basel bietet zudem gemeinsam mit den Universitäten Strassburg und Freiburg im Breisgau den trinationalen Studiengang Biotechnologie an. Er kombiniert biologisches und ingenieurwissenschaftliches Know-how und vermittelt dir auch Kenntnisse in Ökonomie, Patentrecht und Sprachen. Er dauert drei Jahre. Voraussetzung für die Zulassung sind mindestens vier Semester Grundstudium in naturwissenschaftlicher, medizinischer oder technischer Richtung.

Das Diplom in Biotechnologie wird in der Regel europaweit anerkannt.