Das Biozentrum der Universität Basel ist eines der weltweit führenden Institute für molekulare und biomedizinische Grundlagenforschung und Lehre.

In der Ausbildung von top qualifizierten Wissenschaftlern für Hochschulen, Industrie und die öffentliche Hand setzt das Biozentrum auf Forschungsnähe und eine intensive Betreuung.

Das Biozentrum baut in seiner Forschung auf Internationalität, Interdisziplinarität, Innovation, Spitzentechnologie und hochqualifizierte und motivierte Mitarbeitende.

Preisverleihung: Louis-Jeantet-Preis an Silvia Arber

Am Mittwoch, 26. April 2017, fand die offizielle Preisverleihung des Louis-Jeantet-Preises für Medizin 2017 in Genf statt. Überreicht wurde er Silvia Arber, Professorin für Neurobiologie am Biozentrum der Universität Basel und Forschungsgruppenleiterin am Friedrich Miescher Institut (FMI) in Basel, Schweiz, sowie dem Immunologen Caetano Reis e... mehr

Künstlicher Ortswechsel für Proteine dank neuem Nanobody-Tool

Die Forschungsgruppe von Prof. Markus Affolter am Biozentrum der Universität Basel hat eine Methode entwickelt, mit der sich Proteine an einen anderen Ort in der Zelle verfrachten lassen. Dadurch ist es möglich, die Funktion von Proteinen in Abhängigkeit zu ihrer Position zu untersuchen. Das Nanobody-Tool lässt sich für eine Vielzahl von Proteinen... mehr

Wichtige Termine

10. - 13. September 2017

Basel Life

 

12. - 15. September 2017

BC2 Basel Computational Biology Conference